Systemprüfung fehlgeschlagen!
Diese Website verwendet JavaScript.
In Ihrem Browser ist dies nicht aktiviert.
Oder es kam zu einem Fehler in der Verarbeitung.
In diesem Fall aktualisieren Sie ihren Browser, um die Seite neu zu laden.

Recht auf Medikamente zur Selbsttötung

LÄKB unterstützt die Meinung der BÄK

Bezüglich des am vergangenen Donnerstag gefällten Urteils des Bundesverwaltungsgerichts Leipzig, nach dem Patienten in „extremen Ausnahmesituationen“ ein Recht auf Betäubungsmittel zur Selbsttötung haben, schließt sich die Landesärztekammer Brandenburg (LÄKB) der Meinung der Bundesärztekammer (BÄK) an.

Unter folgendem Link finden Sie die aktuelle Mitteilung der BÄK zu dieser Thematik: www.bundesaerztekammer.de