Systemprüfung fehlgeschlagen!
Diese Website verwendet JavaScript.
In Ihrem Browser ist dies nicht aktiviert.
Oder es kam zu einem Fehler in der Verarbeitung.
In diesem Fall aktualisieren Sie ihren Browser, um die Seite neu zu laden.

Pressemitteilung

Landesärztekammer Brandenburg: Neuer Vorstand gewählt

Potsdam, 23.01.2017. Die Delegierten der Kammerversammlung der Landesärztekammer Brandenburg haben am Samstag in Potsdam ihren neuen Vorstand für eine Legislaturperiode von vier Jahren gewählt. Neuer Präsident ist Dipl.-Med. Frank-Ullrich Schulz, Dr. med. Hanjo Pohle wurde zum Vizepräsidenten gewählt.

„Ich freue mich sehr auf die Aufgaben, die vor mir liegen und bedanke mich bei allen Kammerdelegierten, die mich gewählt haben, für das Vertrauen“, sagte Dipl.- Med. Frank-Ullrich Schulz kurz nach seiner Wahl zum Präsidenten.

Vizepräsident Dr. med. Hanjo Pohle sagte „Egal was wir tun, wir müssen uns immer fragen, was es den Ärzten nützt“.

Im Anschluss an die Wahl des Präsidenten und des Vizepräsidenten wurden auch die neuen Beisitzer gewählt.

Wahl des neuen Vorstandes 21. Januar 2017

Den neuen Vorstand bilden:
Dipl.-Med. Frank-Ullrich Schulz
Dr. med. Hanjo Pohle
Dipl.-Med. Sigrid Schwark, Bernau
Dr. med. Ingo Musche-Ambrosius, Potsdam
Prof. Dr. med. Stefan Kropp, Lübben
Reinhard Schleuß, Potsdam
Dipl.-Med. Hubertus Kruse, Forst
Dr. med. Steffen König, Strausberg

Die Wahl der neuen Kammerdelegierten hatte bereits im November 2016 stattgefunden, insgesamt wurden 92 Delegierte gewählt.