Systemprüfung fehlgeschlagen!
Diese Website verwendet JavaScript.
In Ihrem Browser ist dies nicht aktiviert.
Oder es kam zu einem Fehler in der Verarbeitung.
In diesem Fall aktualisieren Sie ihren Browser, um die Seite neu zu laden.

Refresherkurs-Notfallmanagement (NÄPA)

Der 16-stündige Kurs an zwei Tagen geht insbesondere auf Notfälle in der Häuslichkeit der Patienten, in Alten- oder Pflegeheimen oder in anderen beschützenden Einrichtungen ein und entspricht dem Fortbildungscurriculum für Medizinische Fachangestellte und Arzthelfer/innen „Nicht-ärztliche Praxisassistentin“ der Bundesärztekammer.

Der 16-stündige Kurs an zwei Tagen geht insbesondere auf Notfälle in der Häuslichkeit der Patienten, in Alten- oder Pflegeheimen oder in anderen beschützenden Einrichtungen ein und entspricht dem Fortbildungscurriculum für Medizinische Fachangestellte und Arzthelfer/innen „Nicht-ärztliche Praxisassistentin“ der Bundesärztekammer.

Teilnahmevoraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme an der Fortbildung ist ein Abschluss als Nicht-ärztliche Praxisassistentin/Nicht-ärztlicher Praxisassistent. Alle 3 Jahre nach Abschluss des NäPA-Kurses verlangt die Delegations-Vereinbarung eine Auffrischung des Kurses Notfallmanagement. Wenn man die Lernerfolgskontrolle bei der Landesärztekammer Brandenburg absolviert hat, erfolgt alle 3 Jahre eine schriftliche Einladung.

Ziel der Fortbildung

Aufrechterhaltung der beim NäPA-Kurs erworbenen Kompetenzen bezüglich der Betreuung risikorelevanter und vulnerabler Patientengruppen, dem Handeln in Notfallsituationen sowie dem Notfallmanagement.

Termine 2021

Die betreffenden NäPA´s werden in Kürze über die verfügbaren Termine 2021 schriftlich informiert und können sich daraufhin für einen Kurs ihrer Wahl anmelden.

Ort

Landesärztekammer Brandenburg
Geschäftsstelle Potsdam
Pappelallee 5
14469 Potsdam
oder
Landesärztekammer Brandenburg
Geschäftsstelle Cottbus
Dreifertstraße 12
03044 Cottbus

Teilnehmergebühr

Die Teilnehmergebühr für den Kurs beträgt 192 €.

Flyer: Programme ...

Programm