Systemprüfung fehlgeschlagen!
Diese Website verwendet JavaScript.
In Ihrem Browser ist dies nicht aktiviert.
Oder es kam zu einem Fehler in der Verarbeitung.
In diesem Fall aktualisieren Sie ihren Browser, um die Seite neu zu laden.

Schnelle Hilfe im Notfall - Wo rufe ich an!

Notrufnummern

Notruf

Polizei/Notruf: 1 10

Feuerwehr/Rettungsleitstelle: 1 12

Schlaganfalltelefon:
Carl-Thiem-Klinikum Cottbus - 0355 463000

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Die Rufnummer für den ärztlichen Bereitschaftsdienst in Ihrer Region Brandenburgs finden Sie im Internet auf der Webseite der Kassenärztlichen Vereinigung Brandenburg unter www.kvbb.de/Patienten/Bereitschaftsdienst.

Einheitliche europäische Bereitschaftsdienstnummer

Die 116 117 wurde europaweit reserviert; kostenfrei und als nichtkommerzieller Dienst. Für Brandenburg bedeutet dies, dass die bislang 14-stellige Rufnummer durch die neue 116 117 abgelöst wird. Weitere Informationen finden Sie unter www.116117info.de.

Giftnotruf Berlin - Beratungsstelle für Vergiftungserscheinungen Berlin

Giftnotruf Berlin: 030 19240 (Tag und Nacht)

Beratungsstelle für Vergiftungserscheinungen Berlin
Oranienburger Str. 285
13437 Berlin-Reinickendorf

Telefon: 030 192 40
Telefax: 030 306 867 21

Zentrale Anlaufstelle für die Vermittlung von Krankenhausbetten für Schwerbrandverletzte

Die Zentrale Anlaufstelle steht für die Vermittlung von Betten für Schwerbrandverletzte 24 Stunden am Tag und allen 7 Tagen der Woche zur Verfügung.

Telefon:

040 42851 - 3998
040 42851 - 3999

Telefax:

040 42851 - 4269

E-Mail:

leitstelle@feuerwehr.hamburg.de

Zentrale Stelle für das Mammographie-Screening

In Berlin und Brandenburg ist die "Zentrale Stelle für das Mammographie-Screening" unter der Telefonnummer 03342 42690 zu erreichen.