Systemprüfung fehlgeschlagen!
Diese Website verwendet JavaScript.
In Ihrem Browser ist dies nicht aktiviert.
Oder es kam zu einem Fehler in der Verarbeitung.
In diesem Fall aktualisieren Sie ihren Browser, um die Seite neu zu laden.

Bekanntmachung

Wahl der Kammerversammlung für die 9. Legislaturperiode

Im Oktober 2020 beginnt das letzte Vierteljahr der aktuellen vierjährigen Wahlperiode der Kammerversammlung der Landesärztekammer Brandenburg, womit Neuwahlen anzusetzen sind.

Im Oktober 2020 beginnt das letzte Vierteljahr der aktuellen vierjährigen Wahlperiode der Kammerversammlung der Landesärztekammer Brandenburg, womit Neuwahlen anzusetzen sind.

Publikationen

Beiträge zu den Grundlagen des Wahlverfahrens

Anbei finden Sie entsprechende Beiträge zu den Grundlagen des Wahlverfahrens, zum Ablauf der Wahl und zu den Formvorschriften bzgl. der Wahlvorschläge, einschließlich der Musterformulare, welche für die Einreichung der Wahlvorschläge verwendet werden können.

Wahltag

Wahltag

Die Wahl zur Kammerversammlung erfolgt in Form einer Briefwahl.

Wahltag: Mittwoch, 20. Januar 2021 (17:00 Uhr)

Bis spätestens zum 23. Dezember 2020 wird jeder/jedem im Wählerverzeichnis geführten Wahlberechtigten an dessen Privatanschrift:

  1. ein Stimmzettel
  2. ein verschließbarer Wahlumschlag für den Stimmzettel mit dem Aufdruck „Stimmzettel"
  3. ein freigemachter verschließbarer Wahlbriefumschlag mit der Anschrift der Wahlleiterin und der Nummer, unter der die/der Wahlberechtigte im Wählerverzeichnis eingetragen ist

zugesandt.

Namen und Anschriften des Wahlausschusses

Wahlausschusses

Wahlleiterin
Frau Ass. jur. Kristina Metzner LL.M.
Juristin der LÄKB
Pappelallee 5
14469 Potsdam

Der Wahlausschuss ist über die Wahlleiterin unter folgender Adresse erreichbar:

Landesärztekammer Brandenburg
Wahlleiterin/Wahlausschuss
Pappelallee 5
14469 Potsdam

Telefon: 0331 505605 560
Telefax: 0331 505605 579
E-Mail: recht@laekb.de

Zeit und Ort Auslegung Wählerverzeichnis

Zeit und Ort der Auslegung des Wählerverzeichnisses

Das Wählerverzeichnis, in welchem die wahl­berechtigten Kammerangehörigen in alphabetischer Reihenfolge mit Famili­enname, Vorname, Geburtsdatum und privater Anschrift eingetragen wer­den (§ 8 Wahlordnung der Landesärztekammer Brandenburg) liegt in der Zeit vom 20. Oktober 2020 bis einschließlich 2. November 2020 jeweils von 9:00 bis 16:00 an folgenden Stellen zur Einsicht für die Wahlberechtigten aus:

Cottbus
Carl-Thiem-Klinikum
Thiemstr. 111
03048 Cottbus

Landesärztekammer Brandenburg
Geschäftsstelle Cottbus
Dreifertstraße 12
03044 Cottbus

Frankfurt (Oder)
Klinikum Frankfurt (Oder)
Müllroser Chaussee 7
15236 Frankfurt (Oder)

Neuruppin
Ruppiner Kliniken
Fehrbelliner Str. 38
16816 Neuruppin

Potsdam
Klinikum Ernst von Bergmann
Charlottenstraße 72
14467 Potsdam

Landesärztekammer Brandenburg
Geschäftsstelle Potsdam
Pappelallee 5
14469 Potsdam

Hält ein Kammerangehöriger das Wählerverzeichnis für unrichtig oder unvollständig, kann er innerhalb der Auslegungsfrist Einspruch einlegen. Der Einspruch ist bei dem Wahlausschuss schriftlich oder zur Niederschrift bei der Wahlleiterin einzulegen und soll eine Begründung enthalten.

Hinweise Einspruchsrecht

Einreichung der Wahlvorschläge

Die Wahlvorschläge müssen bis spätestens 25. November 2020 bei der Wahlleiterin eingegangen sein. Da im Rahmen der Erstellung der Wahlvorschläge jedoch eine Vielzahl von Formvorschriften gemäß Wahlordnung zu beachten sind, empfiehlt es sich, die Listen so zeitig wie möglich an die Wahlleiterin zur Prüfung zu senden, damit am Tag der Wahlausschusssitzung (25. November 2020) die eingereichten Wahlvorschläge zulassungsfähig sind. 

In einer der kommenden Ausgaben des Brandenburgischen Ärzteblatts wird ein gesonderter Beitrag zur Einreichung der Wahlvorschläge enthalten sein.

 

Wahlordnung

Wahlordnung

Privatanschrift

Änderung der Privatanschrift bitte unbedingt melden

Da die Wahlunterlagen den Wahlberechtigten an ihre Privatanschrift zugesandt werden, sollen alle Ärztinnen und Ärzte, bei denen sich innerhalb der vergangenen vier Jahre Änderungen der Privatanschrift ergeben haben, die Landesärztekammer Brandenburg umgehend informieren (sofern nicht schon geschehen).

Ansprechpartner:
Frau Weber
Telefon: 0355 78010261
E-Mail: meldewesen@laekb.de